Die Zeitschrift
  Konzept
  Das aktuelle Heft
  Bisherige Hefte
  Die Schriftleitung
  Die Autoren
  Leserservice
  Gratis-Ausgaben
  Newsletter
  Für Sie gesurft
  Für Sie gelesen
  Jahresregister
  Anzeigenservice
  Wegweiser
  E-Card
  Kontakt
  Shop
Gratis-Newsletter:
 
Liebe Leserinnen und Leser,
 

wir begrüßen Sie auf den Internetseiten des „Anzeiger für die Seelsorge“, der größten Fachzeitschrift für Pastoral und Gemeinde- praxis in der katholischen Kirche des deutschen Sprachraums. Als Leser/innen gehören Sie zu einer Gemeinschaft von Seelsorgern, von der die Zukunft der Kirche gestaltet wird. Wir informieren Sie hier über die Themen der aktuellen Ausgabe, das Schwerpunktthema unseres nächsten Heftes sowie weitere geplante Schwerpunktthemen.

Wir freuen uns, wenn Sie den „Anzeiger für die Seelsorge“ näher kennen lernen möchten. Ein kostenloses Probeabonnement können Sie in der Rubrik „Gratis-Ausgaben“ bestellen.

Prof. Dr. mult. Klaus Vellguth, Schriftleiter

Umfrageauswertung "Priesterbilder" (PDF)

vergrößern
  Schwerpunktthema der aktuellen Ausgabe:
  Spirituelle Augenblicke
Solidarisch mit den Menschen vor Ort
Caritas als Grundfunktion einer christlichen Gemeinde
von Norbert Mette
Die Einheit von Wort und Tat
Zur Rolle der Gemeindecaritas in einer Kirche der Zukunft
Diesen Beitrag online lesen
von Rainer Maria Woelki
Perspektiven für die Gemeinde der Zukunft
Monotheistischer Gottesglaube als Motiv für eine dienende Gemeinde
von Hanno Heil
Weitere Beiträge...

Schwerpunktthema
der nächsten Ausgabe:

Caritas in der Gemeinde

Erwachsene nicht um Gott betrügen
Anmerkungen zu den Chancen einer Familienkatechese
Der Erwachsenenkatechumenat – inspirierendes Modell für alle Katechese
Erfahrungen aus den USA als Anregung für die Pastoral hierzulande
Werbung für Gott?
Was hat eine Bibel auf dem Laufsteg in Cannes verloren?
   
Weitere Schwerpunktthemen:

Oktober:
Erwachsenenkatechese

November:
Nahtod-Erfahrungen

Dezember:
Weihnachten

Januar:
Pastoraltheologie quo vadis?

 
  © Verlag Herder, 2014   Impressum